HCL  Domino – The Integrated Platform for Business Applications

 

Workshop / Demos

 

Wir lieben IBM Notes / Domino!

 

Sie definieren den Horizont ...

 

... und beschleunigen die Evolution in Ihrem Unternehmen!

 

Jetzt ist Zeit für den #dominoforever Wettbewerb:

Gewinnen Sie eine von 3 coolen 3D Brillen!

1
1

Viewing Party „HCL Announcement Day“

 

Weltweite Ankündigung von Notes Domino & Sametime V11 und Connections 6.5

Am 4. Dezember wird von Tokio und der dort stattfindenden HCL Factory Tour 4 aus die weltweite Ankündigung von Notes Domino & Sametime V11 und Connections 6.5.stattfinden. Diese Veranstaltung wird ein digitaler „Gipfel“, ein Muss für alle Domino Kunden. HCL veranstaltet exklusiv bei Partnern in der Schweiz ein Event. Laurus ist als einer der Fokuspartner mit dabei! Seien Sie unser Gast und erleben Sie ab 15 Uhr am Nachmittag eine Kombination aus Live-Event und aufgezeichneten Inhalten.

Datum:
04.12.19, ab 14:30 Uhr

Ort:
Laurus, Obere Bahnhofstrasse 13, 5507 Mellingen (AG)

Kontakt:
Beat Leuenberger, +41 56 481 85 25

Agenda:

 

ab 14:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

15:00 Uhr Live from Tokyo Keynote: A major HCL Milestone – Richard Jefts, GM HCL Digital Solutions

15:15 Uhr Domino V11: Why modernization beats migration – Andrew Manby, VP Product Management HCL Domino

15:30 Uhr Domino V11 Demo: One Vendor, one Solution, one Stack, the only stack you need – Andrew Manby, VP Product Management HCL Domino

15:45 Uhr We hear you: HCL Connections 6.5 = More Value from your investments

16:00 Uhr Boost engagement with Connections 6.5. We’ll show you how – Danielle Baptiste, VP Product Management HCL Connections

16:15 Uhr Get started with Domino V11 and Connections 6.5 today – Francois Nasser, Global Sales Leader Digital Solutions

16:30 Uhr Ende & Networking

Seien Sie unser Gast am 4.12.2019 in den Räumlichkeiten der Laurus. Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenfrei für Sie. Erleben Sie bei Kaffee & Rüeblichuächä die HCL Announcements rund um Domino & Connections.

Anmeldung

IBM / HCL liefert die Plattform und LAURUS begleitet Sie.

Features

Mail

Notes Touch Screen Support (On tablets, touch gestures supported on actions)
Forward mail as an attachment
Scheduled mail delivery
Make Microsoft Word an alternate editor experience
Swiftfile in Notes

Calendar

Invitee to invite another
Team Calendar
Incremental Calendar overlays
Delegate Improvements
Calendar Without Contacts (Able to hide contacts, but share calendar)
Archive with editor access (No need for higher access like Manager)

Security

Support for STARTTLS
XULRunner upgrade for TLS 1.2

Compatability

Complete code stream parity between Mac and Windows
4K support for large resolution screens

Experience

Color coding by chair, Quick create
Editor improvements including improved font drop down
Notes Workspace and Applications UI updates
Customize Notes theme
Send mail policy improvements
Group by sender
Auto Update
Improve Data import and Export , export as  .XLS,
Simplified Preferences (Show the most used ones first)
Simplified Action Bars (Show the most used ones first)

Sollen wir wirklich?

Lower CTO

Shipped Docker images
256GB NSFs
Very large folders
Note deletion logging
Full Text auto-update on search ( improved search experience)
Domino cluster improvements
Automated dead mail processing
Windows, Linux, Aix C/C++ compiler upgrade
Adaptive Accelerated View Updates
Notes auto-update support
FT Index resilience (scheduled rebuild, auto-rebuild, crash prevention)
DAOS resync performance improvement
Replica synch-up tool
Replica currency monitoring
Domino statistic publishing to NewRelic
ID Vault/management  improvements

Überzeugen Sie sich gleich per Video …

Im ersten Video Cluster Symmetry Repair wird gezeigt, wie man einen
Domino-Cluster ganz einfach so konfigurieren kann, dass Verzeichnisse
synchron gehalten werden. Welcher Domino-Administrator kennt nicht die
Situation, dass „schnell mal eben“ eine Datenbank auf einem Server erstellt
und dann vergessen wird, Repliken auf den Clusterpartnern zu erstellen.
Im Zweifelsfall merkt man das dann erst, wenn genau der Server nicht
verfügbar ist, auf dem als einziger diese Datenbank liegt…
Im zweiten Video „Corrupt Database repair in Domino 10“ geht es
darum, dass der Domino-Server in Version 10 neue Selbstheilungskräfte
bekommen wird: Wird beim Öffnen einer Datenbank festgestellt, dass
diese defekt ist, wird zunächst automatisch ein Fixup versucht.
Reicht dieser nicht aus, wird die Datenbank ebenfalls automatisch
von einem anderen Server neu repliziert.
Das dritte Video richtet sich an die Entwickler unter uns.
In der „Domino Query Language demo“ wird das dominoDB
Node.js-Modul thematisiert und gezeigt, wie man aus JavaScript
heraus schnell und einfach verschiedene Dokumente auf dem
Domino-Server erstellt, liest und ändert.

Kontakt aufnehmen

LAURUS IT Inspiration AG
+41 56 481 85 25
Obere Bahnhofstrasse 13
5507 Mellingen

Anfahrtsbeschreibung

Schreiben Sie uns

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.